La Palma in kleinen Gruppen natürlich erleben

Män­ner­wan­dern

Lan­zen­sprin­gen — in der Schlucht der Todes­ängs­te — Män­ner­wan­der­wo­che
Kurz­be­schrei­bung

Lan­zen­sprin­gen, Lager­feu­er, Kochen, Wan­dern, Natur­fan­go aus eisen­hal­ti­gen Cal­de­raschlamm, Duschen unter dem Was­ser­fall.

Kei­ne Ban­ge — es geht nicht ins Dschun­gel­camp, son­dern “back to the roots”, auf den Pfa­den der Urein­woh­ner und trotz­dem mit dem Kom­fort eines Stam­mes­fürs­ten.

All das gibt es exklu­siv nur bei Gra­ja-Tours und natür­lich mit Mike, bekannt aus aus WDR “Wun­der­schön”.

Ablauf und Wan­de­run­gen

1. Tag Ankunft: Der ers­te Tag steht im Zei­chen des Ken­nen­ler­nens. Wir zie­hen mit maxi­mal acht Teil­neh­mern in die Fin­ca in der Cal­de­ra ein, anschlie­ßend berei­ten wir ein gemein­sa­mes Abend­essen und bespre­chen über den Ablauf der Woche.

2. Tag: Heu­te geht es in die Schlucht der Cal­de­ra. Dort üben wir gemein­sam den Grund­ge­brauch mit der Stan­ge. Anschlie­ßend kochen wir gemein­sam und sit­zen gemüt­lich bei­sam­men.

3. Tag: Wir wan­dern vom höchs­ten Berg der Insel, dem Roque de los Much­achos (2424 m) abwärts, am Cal­de­ra-Rand ent­lang, bis zum Pico de la Nie­ve. Von dort aus geht es wei­ter bis zur Stra­ße Pico de las Nie­ves. Es ist eine idea­le Wan­de­rung, um zu sehen wie ange­nehm es ist mit einer Lan­ze auf La Pal­ma zu wan­dern. Abends kochen wir gemein­sam auf der Fin­ca.

4. Tag: Wan­de­rung in das Herz in der Insel, in die Cal­de­ra. Start ist in Los Bre­ci­tos, wir wan­dern bis zum Zelt­platz, mit­ten im Natio­nal­park der Cal­de­ra. Von dort geht es nach dem Zelt­auf­bau direkt zum Was­ser­fall Fonda­da, dann zum schöns­ten Platz der Insel Hojo ver­de (grü­nes Loch ) .Es ist eine rela­tiv schwe­re Wan­de­rung, aber mit Lan­zen ein Genuss. Abends sit­zen wir gemüt­lich bei einem küh­len Bier zusam­men.

5. Tag: Nach dem Zelt­ab­bau wan­dern wir durch die Schlucht der Todes­ängs­te und besu­chen den bun­ten Was­ser­fall, an dem gel­ben Fluss gibt es fei­nen Eisen­schlamm hier machen wir uns eine Fan­go-Packung, wie frü­her die Urein­woh­ner, aus der Quel­le des Was­ser­fal­les, Cas­ca­da de Colo­res. Nun füh­len wir uns wie Guan­chen und sprin­gen durch die Cal­de­ra bis zu unse­rer Fin­ca. Abends sit­zen wir gemein­sam am Lager­feu­er und kochen, beglei­tet von Vic­tor einem süd­ame­ri­ka­ni­schen Sän­ger und Künst­ler.

6. Tag: Abso­lu­tes High­light der Woche: Ein Pal­me­ro „Lan­zis­ta“ beglei­tet uns und führt uns toll­küh­ne Sprün­ge vor – wer mutig genug ist, macht es ihm nach!

7. Tag: Gemein­sa­mes Früh­stück, dann Abrei­se.

Die Unter­kunft

Wenn Sie der Stadt und dem Lärm des Ver­kehrs ent­kom­men wol­len, ist die­se Fin­ca das Rich­ti­ge für Sie.

In der Cal­de­ra de Tab­u­ri­en­te auf einer Öko-Farm bie­tet das Idyl­li­sche Haus einen atem­be­rau­ben­den Blick auf den Bar­ran­co.

Es ist ein per­fek­ter Ort zum Aus­ru­hen und Auf­tan­ken in guter Gesell­schaft.

Es gibt eige­nes Quell­was­ser und einen Per­ma­kul­tur­gar­ten.

Termine/Leistungen/Preise
  • 01.05.2019  — 08.05.2019

Die Wan­der­wo­che umfasst:

  • Abholung/Transfer vom Flug­ha­fen und zurück
  • 7 Über­nach­tun­gen (6 Über­nach­tun­gen auf der Fin­ca , 1 Zelt-Über­nach­tung in der Cal­de­ra)
  • Ver­pfle­gung und Was­ser inklu­si­ve
  • Zel­te, Iso-Mat­ten und Lan­zen wer­den gestellt – Schlaf­sä­cke bit­te mit­brin­gen
  • Zum Abschluss gibt es eine Urkun­de über die Teil­nah­me am Lan­zen­sprin­gen

Preis pro Per­son 1250.- € ohne Flug (güns­ti­ge Flü­ge kön­nen über uns ver­mit­telt wer­den)

Schrei­ben Sie uns oder rufen Sie uns an: Tel.: +49 7191 — 378 988  Gra­ja-Tours Deutsch­land oder stellt Eure Fra­gen direkt an Mike per Sky­pe

Ruf\' mich an!-Mike Keim

» Lade Sky­pe, tele­fo­nie­re kos­ten­los!

Die Wan­der­wo­che fin­det ab einer Min­dest­teil­neh­mer­zahl von 4 Per­so­nen statt. Es gel­ten unse­re Rei­se­be­din­gun­gen

Buchungs­for­mu­lar