La Palma in kleinen Gruppen natürlich erleben

Von Bar­lo­ven­to nach Los Tilos

Abwechs­lungs­rei­che Höhen­wan­de­rung durch den Nord­os­ten

Unse­re Wan­de­rung ver­läuft über­wie­gend im schat­ten­spen­den­den Lor­beer­wald und star­tet direkt am Hotel Roman­ti­ca. Zuerst gehen wir durch ein Land­wirt­schafts­ge­biet, danach pas­sie­ren wir das größ­te Staubecken (Kra­ter­stau­see) der Insel.

Vor­bei an sehr sel­te­nen Apfel­plan­ta­gen geht es lang­sam auf­stei­gend in den Lor­beer­wald. Ganz beson­de­re High­lights die­ser Tour sind die vio­lett blü­hen­den Rie­sen­ta­gi­nas­ten, auch Rie­sen­nat­ter­köp­fe genannt, die im Mai und Juni zwi­schen drei und fünf Meter hoch wer­den kön­nen.

Als nächs­tes liegt ein sehr bedeu­ten­der Was­ser­stol­len (Gale­rie) auf unse­rem Weg, bevor wir zum Aus­sichts­punkt Mira­dor de las Baran­das kom­men. Von dort geht es eine Stun­de berg­ab nach Los Tilos zum Besu­cher­zen­trum und zum wohl­ver­dien­ten Ves­per in der gleich­na­mi­gen Wald­knei­pe.

Wan­der­zeit: 3,5 h | +400 m / -500m | ca. 9km