La Palma in kleinen Gruppen natürlich erleben

San­ta Cruz Müh­len­weg

San­ta Cruz Müh­len­weg

45,00 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: Sa-11 Kategorie:

Beschreibung

Stadt­rund­gang und Exkur­si­on in die Geschich­te La Pal­mas

Bei unse­rem Stadt­rund­gang erfah­ren wir viel über die Geschich­te der Haupt­stadt, ihre his­to­ri­schen Gebäu­de.

Am Insel­mu­se­um, wel­ches in einem Schiffs­nach­bau der “San­ta Maria” von Chris­toph Colum­bus unter­ge­bracht ist, beginnt der tra­di­tio­nel­le Müh­len­weg ober­halb von San­ta Cruz.
Die­se Rund­wan­de­rung lie­fert uns einen Ein­blick in die schwe­re Arbeit der Pal­me­ri­schen Bevöl­ke­rung, sei­ne Nah­rung zu bekom­men. Von einst 6 Was­ser­müh­len, die zur Gewin­nung von Gofio, einem Mehl aus grös­te­tem Getrei­de dien­ten, ist noch eine geblie­ben, in der heu­te ein Muse­um unter­ge­bracht ist.
Der Was­ser­reich­tum des Bar­ran­co del Rio wur­de trick­reich dazu genutzt, meh­re­re Müh­len hin­ter­ein­an­der zu schal­ten. In Las Nie­ves besich­ti­gen wir die Wall­fahrts­kir­che
“San­tua­rio de la Vir­gen de las Nie­ves” deren Ursprün­ge in das 15. Jahr­hun­dert zurück­rei­chen. Sie beher­bert die Insel­hei­li­ge und Schutz­pa­tro­nin der Insel, die Jung­frau vom Schnee, eine etwa 80cm cm gro­ße Ter­ra­kot­ta-Figur in kost­ba­rem Gewand. Wir sehen alte Gemäl­de und Sta­tu­en, eine aus geschnitz­tem Tea-Holz her­ge­stell­te Kir­chen­de­cke und ein reich ver­zier­ter Altar aus mexi­ka­ni­schem Beu­te­sil­ber.

Die Bar Las Nie­ves lädt uns zur Ein­kehr.
Anschlie­ßend wan­dern wir zurück durch den Bar­ran­co nach Sta. Cruz.

Wan­der­zeit: 3,5 h | + 350m / -350m | ca. 8km

Start / Treffpunkt

Start: Treff­punkt Info-Cen­ter San­ta Cruz: 11:00 Uhr
Rück­kehr: ca. 16:00 Uhr
Trans­fer PN: nach Abspra­che
Trans­fer LC: nach Abspra­che

Wanderdaten

  leicht
  ca. 3,5 h
  8km
  350m
  350m
  nach Abspra­che
  inkl.